Termine und Reservierungen

INDIVIDUELLE ALPAKA-TOUREN

Touren mit bis zu 4 Teilnehmern:
Der Beitrag beträgt pauschal 120€

Touren ab 5 Teilnehmer:
Mindestbeitrag 120€ (4 Personen mit Alpaka)
jede weitere Person mit Alpaka 30€ (15€ ohne Alpaka)

Touren mit Großfamilien, Schulklassen oder Betriebsveranstaltungen können individuell angefragt werden.
Kinder sind bis 5 Jahre frei, dürfen aber kein Tier führen

ALPAKA-EVENTS

Unsere Event-Termine werden nach Absprache gebucht.
Für besondere Wünsche können Sie sich gerne an uns wenden

GUTSCHEINE

Für Geburtstage oder Feierlichkeiten können wir Ihnen gerne Gutscheine zusenden, den Sie dann dem/der Beschenkten überreichen können. Den Wert für einen Gutschein können Sie selbst bestimmen

BEZAHLUNG

Leider können wir Bezahlung vor Ort nicht mehr akzeptieren.
In der Vergangenheit wurden zu oft Termine ohne Absage oder Angabe von Gründen nicht wahrgenommen. Das fanden wir nicht fair den Gästen gegenüber, die an diesem Tag gerne ein Event buchen wollten, aber leer ausgegangen sind.

Die Bezahlung erfolgt per Vorkasse (Überweisung oder Paypal) innerhalb von 7 Tagen nach Terminanfrage. Der Termin wird für diese Zeit reserviert. Erst nach Zahlungseingang gilt der Termin als definitiv gebucht, was wir mit einer Email nochmal bestätigen.
Erfolgt nach 7 Tagen keine Zahlung, wird der angefragte Termin wieder als verfügbar angeboten.

Wird ein Event-Termin mindestens 8 Tage vorher durch die Teilnehmer abgesagt, erstatten wir 50% der Kosten. Bei Nichterscheinen oder Absage durch die Teilnehmer weniger als 8 Tage vor Termin entfällt eine Erstattung.

Terminübersicht Alpaka-Touren
Kalender wird geladen...
Powered by Booking Calendar
- Verfügbar
02
- Gebucht
02
- Angefragt/Reserviert
captcha

ALPAKA EVENTS – Teilnahmebedingungen

Grundsätzlich finden unsere Touren und Events am Wochenende statt.

Wir starten samstags um 10 Uhr und sonntags um 12 Uhr.

In Ausnahmefällen und nach Absprache wäre es möglich, auch andere Tage/ Uhrzeiten zu vereinbaren. An warmen Tagen beginnen wir immer um 10 Uhr, damit es nicht zu anstrengend für die Tiere wird.

Eine Alpaka-Tour soll ein bleibendes Erlebnis sein, dazu sollten die Rahmenbedingungen passen. Unsere geführten Touren an der Führleine mit unseren Alpakas finden immer in individuellen Gruppen in entspannter Atmosphäre statt. Die Teilnehmer bleiben unter sich. Die Gruppengröße wird durch die Interessenten bestimmt und ist grundsätzlich nicht limitiert.

Da wir aktuell nur 6 Tiere haben, die für die Touren zur Verfügung stehen, würden wir bei mehr als 6 Teilnehmern auch unterwegs die Alpakas tauschen, damit jeder einmal in den Genuss des Alpaka-Führens kommt.

Alle Touren werden aus Sicherheitsgründen von uns begleitet, eine Allein-Überlassung der Tiere an interessierte Teilnehmer ist grundsätzlich ausgeschlossen. Zudem geben wir immer vorab eine Einweisung, worauf bei den Tieren besonders zu achten ist. Es ist wichtig, dass Sie unsere Hinweisen vor und während einer Tour folgen.

Normalerweise können die Events bei fast jedem Wetter stattfinden. Sollte für den Eventtag außergewöhnliches Wetter angesagt werden (Hitze, Sturm, Gewitter oder Starkregen), so wird die Tour von uns kurzfristig abgesagt und ein neuer Termin vereinbart. Das Wohl der Tiere und die Sicherheit der Teilnehmer gehen vor.

Rechtliches

Nach dem Tierschutzgesetz §11 Abs.1 haben wir die Erlaubnis des Veterinäramtes Aachen erteilt bekommen,
Alpaka-Touren durchführen zu dürfen.

Die Teilnahme an einer Tour geschieht auf eigene Gefahr und Verantwortung.
Wir übernehmen keine Haftung bei Betreten der Weide oder für verschmutzte / beschädigte Kleidung

Eltern haften für ihre Kinder. Teilnahme von Kindern unter 16 Jahren ist nur in Begleitung der Eltern oder Erziehungsberechtigten möglich

Kinder unter 5 Jahren können leider kein Alpaka führen

Alkohol ist vor und während der Tour nicht gestattet, alkoholisierte Teilnehmer werden von der Tour ausgeschlossen

Fotografieren für private Zwecke ist grundsätzlich erlaubt, Veröffentlichungen bedürfen unserer Zustimmung